Page images
PDF

Kintr.

Jahr.

1857

1856 1857

Ziegl Joseph, Lehrer an der Unter-Realschuie in der Leopoldstadl. 430 Zeuschnrr Ludwig. Warschau.

Zhislimaii Anton Eduard, Professor an der k. k. Handels- und nautischen Akademie.

Triest.
Zhlshiuan Joseph, Phil. Dr., Professor am k. k. Theresianum. Hechtengasse 1054.
Zwach Martin. Ministerial-Secretär im k. k. Handels-Ministerium.

Die Gesellschaft verlor durch den Tod folgende
Ehren- und Correspondirende Mitgliedert

Brisbane Sir Th. M. B. k- grossbr. General-Lieutenant, Präsident d. k. Gesellscli. in

Edinburgh. Hülst Dr. F. Georg, Mitglied der k. Gesellscli. in London, Secretär der geograpb. Gesellschaft

in Bombay.

Ausserordentliche und ordentliche Mitglieder:

Ghequlcr de Mely Nadasd P. S., Hofrnth des k. k. Obersten Gerichtshofes.

(iiiggcnbergcr Ig. Martin, k. k. pens. Hauptmann.

Ilalrliiiger Eugen, k. k. pr. Fabriksbesitzer.

Raflelsberger Franz, Eigenthümer der k. k. pr. typo-geogr. Kunstanstaü.

StllTl W. Freiherr von.

Bisherige Präsidenten der k. k. geographischen Gesellschaft.

1857 Ualdlnger Wilhelm, Phil. Dr., Commandeur und Ritter, k. k. Hofrath, Dircclor der k. k.

geologischen Reichsanstalt etc., Gründer der Gesellschaft.

1858 Salni-Rciffcrscbeld Krautbeiiu, Se. Durchl. Hugo Karl Fürst und Altgraf zu, R. d. gol

denen Vliess-Ordens, Grosskreuz, k. k. w. geh. Rath und Kämmerer, k. k. Reichsrath etc.

1859 t'zuernlg Karl, Freih. v. Czernhauscn, Se. Excellenz, Commandeur und Ritter, k. k. w.

geh. Rath, k. k. Sectionschef, Director der administrativen Statistik, Präsident der k. k. Central-Cominission für Erforschung und Erhaltung der Baudenkinale etc.

1860 Hletiliigcr Karl, Freiherr von, Ritter, k. k. wirkl. geh. Rath, k. k. pens. Reichsrath etc.

Catalog

der Bibliothek der к. к. geographischen Gesellschaft.

A. Bücher.

I. Europa.

Andre Christ. Carl. Neueste Zahlenstalistik der europäischen und aussereuropäischen Staaten. Hilfsbueh ete. 1. Jahrg. Stuttgart 1823. 8.

Baeyer J. J. Ueber die Grösse und Figur der Erde. Eine Denkschrift zur Begründung einer mitteleuropäischen Gradmessung nebst einer Uebersichtskarte. Berlin 1861. 8.

Bickes. Die Bewegung der Bevölkerung mehrerer europäischer Staaten. Stuttgart 1833. 8.

Blanqni Adolph. Geschichte der politischen Oeconomie in Europa, von dem Alterthume an bis auf unsere Tage, nebst einer kritischen Bibliographie der Hauptwerke über die politische Oeconomie. Aus dem Französischen übersetzt mit Anmerkungen u. s. w. Von Dr. F. J. Buss. Karlsruhe 1840. 8.

Böttger Dr. C. Das Mittelmeer. Eine Darstellung seiner physischen Geographie, nebst anderen geographischen, historischen und nautischen Untersuchungen, mit Benützung von Vice-Adiniral Smyth's Mediterranean. Leipzig 1859. 8.

Gmelm Johann Friedrich. Beiträge zur Geschichte des deutseben Bergbaus, vornehmich aus den mittlem und spätem Jahrhunderten unserer Zeitrechnung. Halle 1785. 8.

Hassel Dr. G. Lehrbuch der Statistik der europäischen Staaten für höhere Lehranstalten. Weimar 1822. 8.

Hertha, Zeitschrift für Erd-, Völker- und Staatenkunde. I—XIV. Bd. Stuttgart 1825—1829. 8.

Hirtenfeld J. Allgemeines militärisches Handbuch. Organisation der europäischen Heere in Bezug auf Etat, Eintheilung, Dislocation, Bewaffnung u. s. w. des Jahres 1853. Nach authentischen Mittheilungen und den besten Quellen. Wien 1854. 8.

Kästner Leopold. Der Dampier. Vollständiges Lexicon der Eisenbahn- und Dampfschiffahrten von ganz Europa. Hft. 1—4. Wien 1857 — 59. 8.

KieSSelbach Wilh. Einleitung in die europäische Handelsgeschichte. Ulm 1 852. 8.

Klage Dr. K. Emil. Ueber die Ursachen der in den Jahren 1850 bis 1857 stattgefundenen Erderschütterungen und die Beziehungen derselben zu den Vulkanen und zur Atmosphäre. (Suppl zu Leonhard und Bronn's n. Jahrb. für Mineralogie u. s. w. 7. Heft 1861.) 8.

Kotschy Dr. Theodor. Die Eichen Europe's und des Orient's. Gesammelt, zum Theil neu entdeckt und mit Hinweisung auf ihre Culturfähigkeit für Mittel-Europa etc. beschrieben. 1. Lief. Wien 1858. F.

Lamont Dr. J. Magnetische Untersuchungen in Nord-Deutschland, Belgien, Holland, Dänemark. München 18S9. 4.

— Untersuchungen über die Richtung und Stärke des Erdmagnetismus an verschiedenen Puncten des südwestlichen Europa's im A. h. Auftrage Sr. Majestät des Königs Maximilian II. etc. München 1858. 4.

V. Liechtenstein Freih. Jos. Statistische Uebersicht aller europäischen Staaten nach ihrem neuesten Zustande dargestellt. Wien 1819. F.

— Lehrbuch der Statistik aller gegenwärtig bestehenden Staaten u. s. w. Wien 1821. 1. Abth. 8.

— Statistische Uebersicht der sämmtlichen europäischen Staaten nach ihrem Zustande im Anfange des J. 1821 dargestellt. Nach der ersten 1806 erschienenen Angabe des Herrn J.M. Freiherrn топ Li echte nst er n. Altenburg 1821 .F.

V- MälchUS C. A. Freiherr. Statistik und Slaatenkunde. Ein Beitrag zur Staateukunde

топ Europa. Stuttgart 1826. 8. Nardi Francesco. Notizie statistiche relative agli stati meridionali ed occidental)

d'Europa. 3. ediz. Padova 1855. 4. OechelhäüSer Wilhelm. Vergleichende Statistik der Eisen-Industrie aller Länder und

Erörterung ihrer öconomischen Lage im Zollverein. Berlin 1852. 8. V- Reden Freih. Dr. F. W. Vergleichende Cultur-Statistik der Gebiets- und Bevöl

kerungs-Verhältnisse der Gross-Staaten Europa's. Berlin 1848. 8. Schnäbel G. Norbert Dr. Die europäische Staatenwelt. Ein Versuch, die Statistik in

einer vergleichend räsonirenden Methode zu behandeln, u. s. w. Prag 1819.

2 Bde. 8.

— General-Statistik der europäischen Staaten nebst einer theoretischen Einleitung. Wien 1833. 2. neu bearbeitete und vermehrte Auflage. 2 Bde. in I Bd, 8.

V. Schlichen M. E. A. Staatengeographie der Länder und Reiche in Europa oder Uebersicht des Lebens und Wirkens der Völker in den einzelnen Staatsverbiudungen. Halle 1833. 8.

— Geographisch-statistische Supplemente zum Conversations-Lexicon nach den Bedürfnissen des Geschäftslehens. Weimar 1835. 2 Bde. 8.

Schubert W. Ueber den Unterricht in der Geschichte. (Progr. evang. Gymnasiuni Leutschau 1861.) 4.

Steenken F. E. Bevölkerungs-Statistik der europäischen Staaten mit besonderer Berücksichtigung des Herzogthums Oldenburg. Oldenburg 1849. 8.

V. SydOW Emil. Der kartographische Standpnnct Europa's am Schlüsse des Jahres 1858 mit besonderer Rücksicht auf den Fortschritt der topographischen Specialarbeiten. Gotha 1859. (Aus den Mittheil, aus J. PeYthes geographischer Anstalt. Hft. 6, 1859.) 4.

Tozen M. E, Einleitung zur allgemeinen und besondern europäischen Staatskundc. 2. Th. in 1 Bd. Butzow 1779. 8.

©Österreich.

Arenstein Joseph. Beobachtungen über die Eisrerhältnisse der Donau. 1847/48

bis 1849/50. Wien 1850. (Aus d. Sitzgsber. d. k. Akad. d. Wissensch. Wien

Decb. 1849. Juli 1850.) 8. Balbi Adriano. L' Austria e le primarie potenze. Saggi di statistica comparativa,

raecolti da Fug. Balbi. Milano 1846. 8. Becher Siegfried. Das österreichische Münzwesen vom Jahre 1524 bis 1838.

Wien 1838. 2 Bde. ¡u 3 Abth. 8.

— Statistische Uebersicht des Handels der österreichischen Monarchie mit dem Auslande während der Jahre 1829—1838. Stuttgart 1841. 8.

Becher Siegfried. StatistischeUebersicht der Bevölkerung der österr. Monarchie nach den Ergebnissen der Jahre 1834—1840. Stuttgart 1841. 8.

— Beiträge zur österr. Handels- und Zollstatistik auf Grundlage der ofllcielleh Ausweise über den Verkehr der österr. Monarchie mit dem Auslande vom Jahre 1831 bis 1842. Stuttgart 1844. 8.

— Die Ergebnisse des Handels- und Zolleinkommens der österr. Monarchie im Jahre 1842. Leipzig 1845. 8.

— Die Bevölkerungs-Verhältnisse der österreichischen Monarchie. Wien 1846. 8.

— Die deutschen Zoll- und Handelsverhältnisse in ihrer Beziehung zur Anliahnung der österr. deutschen Zoll- und Handelseinigung. Leipzig 1850. 8.

Bisiflger J. C. General-Statistik des österreichischen Kaiserthums. Ein Versuch. Wien 1807. 8.

— Staatsverfassung des österreichischen Kaiserthums. Ein Versuch. Wien 1809. 8. BrozOWSky W. Grundriss der Handelsgeographie mit vorzüglicher Berücksichtigung

des österreichischen Kaiserstaates. Ein Handbuch für Handels-, Gewerbe- und Bealschulen etc. Wien 1852. 8.

Costa Dr. Ethb. H. Die Literatur des österr. Kaiserstaates vom 1. Jänner 1853 bis Ende December 1854 im Allgemeinen und die Krains insbesondere. Laibach 1857. (Aus der Laibacher Zeitung.) 8.

Czoemig Karl Freiherr von. Ethnographie der österreichischen Monarchie I—III. Wien 1855/57. 4.

— Oesterrcich's Neugestaltung 1848—1858. Stuttgart 1858. 8.

— Statistisches Handbüchlein für die österreichische Monarchie. I. Jahrgang. 3. Auflage. Wien 1861. kl. 8.

Demiaa J. A. Statistik des österreichischen Kaiserthums. Leipzig 1820. 8.

Dragoni J. Hauptmomente in der Entwicklung der österreichischen Monarchie, in. Die Babenberger Leopold I., Heinrich I. und Adalbert. (Progr. d. k. k. kath. Gymnasiums Kaschau 1857.) 4.

?. Fligely August. Organisation und Fortschritt der militärisch-kartographischen Arbeiten in Oesterreich. Zusammengestellt vom Herrn k. k. Bath Steinhauser. Wien 1859. (Aus den Milth. d. k. k. geogr. Ges. Wien. III. S. 1.) 8.

Friese Franz. Uebersicht der österr. Bergwerksproduction in den Jahren 1823 — 1854. Mit Benützung amtlicher Quellen. Wien 1855. 4.

Graeffer Franz. Geographisch-statistische Uebersichtstafel des österreichischen Kaiserthumes. Nach den bewährtesten Quellen neu bearbeitet. 1825. Tab. gr. 4.

Hartiüger Anton. Oesterreich's und Deutschlands wildwachsende oder in Gärten gezogene Giftpflanzen. Notwendiger Atlas zu A. Nitsehe's Giftpflanzenbuch und Giftpflanzenkalender in naturgetreuen Abbildungen. Lief. 1. Bl. 1—4. Wien 1861. F.

Haill Joseph. Handbuch der Statistik des österreichischen Kaiserstaates Wien 1852. 2 Bde. 8.

V- Hauer Franz und Foetterle Franz. Geologische Uebersicht der Bergbaue der österreichischen Monarchie. Im Aufträge der k k. geologischen Beichsanstalt zusammengestellt mit einem Vorworte von W. Haidinger. Herausgegeben von dem k. k. Central-Comite für die allgemeine Agricultur- und Industrie-Ausstellung in Paris. Wien 1855. 8.

T. Haner Jos. Beiträge zur Geschichte der Österreich. Finanzen. Wien 1848. 8.

— Politisch-statistische Uebersicht der Veränderungen in der Verfassung, Administration und dem Haushalte der österr. Monarchie vom 13. März 1848 bis 13. März 1851 mit Hinblick auf die Verhandlungen über die Reichsverfassung in Deutschland. Wien 1851. 8.

Hermann Benedict Franz. Abrisse der physicalischen Beschaffenheit der österreichischen Staaten und des gegenwärtigen Zustandes der Landwirtschaft u. s. w. Wien 1782. 8.

— Herrn Johann T. Hornek's Bemerkungen über die österr. Staatsökonomie. Ganz umgearbeitet u. s. w. Wien 1784.

— Reisen durch Oesterreich, Steiermark, Kärnten, Krain u. s. w. im J. 1780. In Briefen an H. Hofr. v. S. . . in M. Wien 1784. 8.

Heufler Ludwig Ritter T. Oesterreich und seine Kronländer. Ein geographischer

Versuch. Wien 1854 bis 1856. 8. Historisch-politische Studien und kritische Fragmente aus den Jahren 1848 bis 1853.

Beiträge zur Geographie und Geschichte Ton Oesterreich. Von einem Tiroler.

Wien 1854. 8 Hlllbefe Dr. F. X. Die Hauptbedürfnisse der Landescultur in Oesterreich. Graz.

(Aus d. Wochenbl. der k. k. steierm. Landw. Gesellschaft.) 8. V- Homek Johann. Bemerkungen über die österreichische Staats-Ueconomie. Ganz

umgearbeitet und mit Anmerkungen versehen y. Ben. Fr. Hermann Wien

1784. 8. Hübner Otto. Oesterreichs Finanzlage und seine Hilfsquellen. Wien 1849. 8. Ilwof Franz. Beiträge zur Geschichte der Alpen- und Donauländer. (V. VI. Jahresbericht. Ober-Realsch. Gratz. 1856 — 1857.) 4. Jeitteles Ludwig Heinrich. Das Erdbeben am 15. Jan. 1858 in den Karpathen und

Sudeten in seinen Beziehungen zur Atmosphäre. Wien 1860. (Aus d. Mittheil.

d. k. k. Geogr. Gesellschaft. III. Jahrg.) 8.

— Quellentemperatur-Messungen in den Sudeten und Karpathen. Wien 1860. (Aus den Mittheil. u. s. w. III.) 8.

Kästner Leopold. Oesterreichischer Eisenbahnatlas. Kl. 8.

— Führer für Reisende auf Eisenbahnen und Dampfschiffen in Oesterreich, nebst den Verbindungen mit dem Auslande u. s. w. Wien 1858—61. 8.

Kinn Dr. V. F. Allgemeine Geographie mit besonderer Rücksicht auf das Kaiserthum Oesterreich. Als Leitfaden für Mittelschulen. Wien 1861. 8.

— Das Kaiserthum Oesterreich. Geographisch-statistischer Abriss nach dem neuesten Standpunct. Wien 1861. 8.

Kotelmann Albert. Vergleichende statistische Uebersicht über die landwirtschaftlichen und industriellen Verhältnisse Oesterreichs und des deutschen Zollvereins, so wie seiner einzelnen Staaten. Berlin 1852. 8.

Kreil Dr. Carl. Entwurf eines meteorologischen Beobachtungs-Systems für die österr. Monarchie. Wien 1850. 4.

— Magnetische und geographische Ortsbestimmungen im österr. Kaiserstaate. I—V. Prag 1848—1852. 4.

Kndler Dr. Joseph. Versuch einer tabellarischen Darstellung des Organismus der österr. Staatsverwaltung. Mit erläuternden Anmerkungen. Wien 1834. F.

Liechtenstein Freih. Jos. M. Staats-Verfassung der österr. Monarchie im Grundrisse. Wien 1791. 8.

— Statistische Uebersicht des österr. Kaiserstaates. Nach dessen Zustande in der ersten Hälfte des J. 1807 dargestellt. Wien 1807. F.

— Statistische Uebersicht des Österreich. Kaiserstaates. Nach dessen Zustande in dem Anfange des J. 1809. 2. Aufl. Wien 1809. F.

— Ueber die vorzüglichsten Beförderungsmittel des österreichischen Handels nach seinen gegenwärtigen Verhältnissen etc. Wien 1812. 8.

— Skizze einer statistischen Schilderung d. österr. Staates. 3. Aufl. Wien 1815. 8

— Grundlinien einer Statistik des österr. Kaiserthuras etc. Wien 1816. 8.

N

« PreviousContinue »