Page images
PDF

Speiser. Expertenbericht und Entwurf eines Gesetzesvorschlags über das Münzwesen u. s. w. Amtl. Ausg. Bern 1849. 8. Staatshaushalt; wie ist der Zustand unsers regelmässigen. — Wie ist in Betreff

der ausserordentlichen Verwendungen in Zukunft zu verfahren. Zwei Fragen

beantwortet nach den veröffentlichten Finanz-Berichten u. s. w. Hamburg

1846. 8. Stein Dr. Chr. Gottfr. Dan. Handbuch der Geographie und Statistik nach den

neuesten Ansichten etc. Leipzig 1811. 2. Bde. 8. Steinhäuser Anton. Grundzüge der mathematischen Geographie und der Landkarten

projeetion. Wien 1857. gr. 8. Steyskal Karl. Ueber den homerischen Genitiv. (Progr. Gymn. Znaim 1859.) 4. StraWs Erdbeschreibung übersetzt und durch Anmerkungen erläutert von Dr.

Forbiger. Stuttgart 1856/57. kl. 8. Streffleur V. Die Entstehung der Continente und Gebirge und die Veränderungen

im Niveau der Meere unter dem Einflüsse der Rotation nebst einer Uebersicht

der Geschichte des europäischen Bodens in geognost. orograph. Beziehung.

Mit 1 Atlasse. Wien 1847. 8. Sjkes Colonel Will. Henry. Biographical Notices. London 1857. 8. Szechenyi Graf Stephan. Ueber die DonauschifiTahrt. Aus dem Ungarischen von

Mich. v. Paiiazi. Ofen 1836. 8. Tarassenko-Otreschuff Narcis. De l'or el de l'argent, leur origine, quantite extraite

dans toutes les contrees du monde connudepuis lestempsles plus recules jusq'en

18S5 etc. I. Paris 1856. 8. Teubel C. M. Alfabet der Geograße zum bessern Verständniss und Behallen fremder

geografischer Eigennamen. Wien 1859. 16. ». ThiefSCh Friedrich Ueber das Verhältniss der Akademie zur Schule. Rede u. s. w.

München 1858. 4. Thomas Dr. G. Martin. Ueber neu aufgefundene Dichtungen Francesco Petrarca's

Vortrag u. s. w. München 1858. 4. Tumaschek A. Zoologische Briefe. (2 Progr. kath. Gymn Pressburg 1852.) 8. Trantschold H. Ein Gedenkblatt für Alexander v. Humboldt. Moskau 1859. (Aus

dem Bull, de la soc. imp. d. Nat. 1859.) 8. Trantwein Johann. Ein Beweis für die Nothwendigkeit einer Offenbarungsmoral.

(Progr. Gymn. Pest 1857.) 4. Trümmer Dr. Ed. Das Verhältniss der katholischen Religion zum wahren Fortschritt.

(Progr. Gymn. Gratz 1855.) 4. Tanner Peter. Bericht über die auf der Pariser Welt-Industrie-Ausstellung von

1855 vorhandenen Producte des Bergbaues und Hüttenwesens etc. Wien 1855. 8. Tan YervOV J- Fredrich. Enige gedenckvveerdige Geschiedenissen tot Nariclitinge

der Nakomelingen, sommari scher Wijze. Leeuwarden 1841. 8. Yietteljahrs-Catalog aller neuen Erscheinungen im Felde der Literatur in Deutschland. Jahrg. 1859. 1.—2. Hft. Leipzig. 8. Tivien M. Etudes administratives. Paris 1845. 8. VncassOYic Vitalis. Elcctricität u. Magnetismus in ihrer Wechselwirkung. (Progr.

Gymn. Essek 1858.) 4. — Zivoloslovna munjina. (1. c. 1860.) 4. Wachler Dr. Ludwig. Handbuch der Geschichte der Litteratur. 3. Umarbeit. I—IV.

Leipzig 1833. Wagner J. F. Rede zur Gymnasial-Jubelfeier in der evang. Kirche zu Oedenburg.

(Progr. ev. Gymn. Oedenburg 1858.) 4.

Wappäas Dr. J. E. Allgemeine Bevölkerung^-Statistik. Vorlesungen I. Tbl.

Leipzig 1859. 8.
de Watteville Ad. Essai statistique sur les etablissements de bienfaisance. 2. edit.

Paris 1847. 8.
Weber Dr. Georg. Allgemeine Weltgeschichte mit besonderer Berücksichtigung des

Geistes- und Culturlebens der Völker etc. Leipzig 1857/59. 2. Bde. in 4 Ab-
theilungen. 8.
Weiser Dr. Joseph. Die Gewerbeschule. Was sie soll und «ras sie nicht soll.

(9. Jahrber. Realsch. Landstr. Wien 1860.) 8.
WelSS Franz. Lehrbuch der Baukunst, zum Gebrauche der k. k. Ingenieurs-Akademie,

Auf höchsten Befehl. I. 1. 2. Wien 1820. 4. und Atlas F.
Weitzel J. Geschichte der Staatswissenschaft. Stuttgart 1832. 8.
Wetter Johann. Conrad Henlif oder Henekis. Buchdrucker und Buchhändler zu

Mainz, der Geschäftsgenosse Peter Schöffer's. Mainz 1851. (Aus d, Zeitschr.

d. Vereine z. Erf. d. rhein. Gesch. u. Alterth. I.) 8. Wiener E. L. Die Bedeutung des Chors in der Antigone des Sophocles. (Progr.

er. Gymn. Teschen 1856.) 4. Wolf A. Tb. Grammatische Briefe. (1. Progr. k. k. Gymn. Pressburg 1851.) 8. Wyiine James. Importance of the study of legal medicine, a lecture introduetory to

the course on medical Jurisprudence, at the New-York medical College. New

York. 1859. 8.
Zach Georg. Ueber die Construction der Spiegelbilder in ebenen Spiegeln. Beitrag

zur freien Perspective. (Jahrber. Ob. Realsch. Elbogen 1859.) 4.
ZälüSki J. K. Slowo o Stosnnkach Handlowych mieszkancow scytyi zacksdniej w

wiekack przed Chrystusem, zc Wzgledem na Stanowiska zeglugi na rzece

Sanie. We L wo wie 1857. 8.
ZambelH Pietro. Alcune parole snllo stato della istruzione ginnasiale. (IV. Progr.

dell' 1. R. ginn. lic. Brescia 1854.) 4.
Zanettini Dr. Giov. Bau. Cenni sulla necessitä d'imitare i classic!. (Prog. ginn.

lic. Fcltre. 1856.) 4. Za^adzky Dr. Alex. Ueber die Wichtigkeit derPalaeontologie oder Verstcinerungs

kunde. (Jahrber. Domin. Gymn. Lemberg 1850, 1851.) 4.
Zeune August. Allgemeine naturgemässe Erdkunde mit Bezug auf Natur- und Völ-
kerleben. 2 Th. in 1 Bd. Berlin 1833. 8.
de Zigno Achille. Sulla flora fossile dell'Oolite. Venezia 1856. 4. (Aus den Me-
moria dell' I. R. Ist. Yen. di sc, 1. ed a. VI).
Zippe Dr. F. X. M. Geschichte der Metalle. Wien 1857. 8.
ZiziUS Johann. Oeconomisch-politische Betrachtungen über die Handels-Bilanz.

Wien 1811. 8.
Zola Dr. Francesco. Trattato di livelazione topografica. Padova 1818. 8.
Zuchold Ernst Amandus. Dr. Ludwig- Leichard t. Eine biographische Skizze.

Nebst einem Berichte über dessen zweite Reise im Innern d. Austral-Continents

nach dem Tagebuche seines Begleiters, des Botanikers D. Bunce. Leipzig.

1856. 8.

— Bibliothecahistorico-naturalis physico-chemicaetmathematica.VII. Jahrg. 1. Hft.

1857. 8.

Zttlicä P- Lutbena raztvorba vrela u nadbiskupovu vrtu. (Progr. Realsch. Agram 1861.) 8.

[ocr errors]

В. Karten, Pläne.
Welt-Karten.

Himmelskarte, (chinesisch.) 4.

Ewald L. Handatlas der allgemeinen Erdkunde, der Länder und Staatenkunde zum Gebrauche beim methodischen Unterrichte u. s. w. in 80 Karten, nebst einem Abrisse der allgemeinen Erdkunde u. s. w. 2. Ausg. 1. Hälfte. Lief. 1.—40. Suppl. Hft. i.—4. Darmstadt i855/60. F.

Marmochi. Atlante. Stabilimento Civelli e С in Milano 1856. 9. Bde. kl. 4.

Stieler Adolf. Handatlas über alle Theile der Erde nach dem neuesten Zustande und über das Weltgebäude. Bearb. топ Fr. т. Stûlpnagel, Heinr. u. Herrn. Berghausund A. Petermann. Neue Bearbeitungen aus dem J. 1858.Gotha 1860. — Ergänzungen. Die Europ. Russ. Grenzländer 1. 2. Lief. Gotha 1856/57. 4. — der Prenss. Staat 2. 3. Lief. Gotha 1856/57. 4.

»К»КчКИЧ>'РЧ,Г,АЧ^ЯКт*П1ЬЧ111Н»»иО etc. (Atlas géographique précédé d'une introduction àla géographie mathématique, physique et politique. Paris 1849. 10 K. gr. F.

The Royal Atlas of modern Geography exhibiting in a Series of entirely Original and authentic Maps, the present condition of geographical discovery and research in the several Countries, Empires and States of the World. By Alex. Keith Johnston etc. Edinburgh 1861. f.

Erdkarte on Mercators Projection in 8 Bl. bearb. von H. Kiepert. Berlin 1856.

The World on Mercators Projection, gr. 4.

Or Ographische Erdkarte in Mercators Projection. Bearb. топ L.Ewald. Darmstadt 1853.

Planigloben, welche топ Joseph Scheda k. k.Hauptmann gezeichnet und im k. k. mil. geograph. Institut lithographirt und тот k. k. Ministerium für Cultus und Unterricht herausgegeben worden sind. 8. Bl. Wien 1856. gr. f.

Geometrical Projection of two thirds of the sphere by L. Col. H. James. Southampton.

Die Östliche und westliche Halbkugel der Erde. Von C. F. Weiland. Weimar 1830. gr. 4.

Die nördliche und Südliche Halbkugel der Erde. Von С F. Weiland. Weimar 1829. f.

Bildliche Darstellung der östlichen und westlichen Halbkugel der Erde. Augsburg 1833. 2 Bl.

Vergleichende Uebersicht der Binnenmeere und ausgezeichneten Seen der westlichen und östlichen Hemisphere. Von C. F. Weiland.

Hydrographical Chart of the World. According to Wrights on Mercators Projection delineated by A, Arrowsmith. 1811, London.

Whale Chart of the World by M. F. Maury .. . compiled from Materials withe Bureau of Ordnance and Hydrography Com. Ch. Morris . . .by P. M. A. Jackson. 1852. Ser. F. N. 1.

Diagrams showing the mean direction of Winds from each quarter in the different Oceans. (Obserratory Washington. Sept. 1859.) 2 Bl. F.

A Chart showing the favorite Resort of the sperm and Right Whale by M. F. Maury. Constructed from Maury's Chart of the World by R. H. Wyman...by Authority of Com. Ch. Morris ... 1853. gr. 4.

Wind and current Charts. Monson et Trade Wind Chart of the Indian Ocean, by

M. P. Maury L. D. Com. etc. etc. Washington 1859. P. Maury's Wind and Current Chart. Whaale Sheet Nr. 2, 3, 4. Ser. P. 3 Bl.; 3. Edit.

1849. N. 2—8 Ser. A. 7 Bl.

— Thermal Sheet. N. 2—8 Ser. D. 7 Bl.

Wind and Current Chart of the North Atlantic by M. F. Maury Washington 1852. 3. Edit. 1852. N. 1. Ser. A. Therm. Sh. N. 1. Ser. D. 2 Bl.

— of the South Atlantic. 1852/53. Ser. A. N. 1 — 4; Ser. D. N. 1—4. 8. Bl.

— of the South Pacific. Ser. A. N. S. 10, 2 Bl.

— of the North Pacific. N. 7—11, 6. Ser. D. 6 Bl.

— of the Indian Ocean. Ser. A. N. 4, 5. 2. Bl.

— Trade Wind Chart of the Atlantic Ocean by M. F. Maury. 1851.

Pilot Chart Cape Horn by Lieut. M. F. Maury. U. S. Navy Nation. Observatory Washington 1852. Sh. 2. Ser. С. 1. 2 Bl.

— of the Coast of Brazil — 1854.

— of the North Pacific. 1852/53. Ser. С. N. 1, 2, 3, 5, 6. 5 Bl.

— of the South Pacific. 1851, 1853. Ser. С. N. 1. 2, 6. 3 Bl.

— of the North Atlantic. 1853. Ser. С. N. 1, 2. 2 Bl.

— of the South Atlantic. 1853, 1855. Ser. С. N. 1, 2. 2 Bl.

Storm and Bain Chart of the South Atlantic by M. F. Maury etc. 1853/54. Ser.

E. 2 Bl. Uebcrsichtskarte zu den Bcisen in Europa, Asien u. Africa, unternommen топ dem

к. к. österr. Bergrathe Jos. Bussegger in den J. топ 1835 bis 1841. Nach

dessen Angaben mit Benützung der neuesten Quellen im к. k. inilit. geograph.

Institute zu Wien zusammengesetzt im J. 1842. F. Die Lebensquelle oder die ßeligion in ihrem Ursprünge und Fortgange unter den

Völkern bildlich dargestellt топ Sal. Weejda, 1841. F.

Europa.

Europa, im Massst. von 1 : 3600000 d. nat. Gr. bearbeitet топ L. Ewald. Darmstadt 1854. 10 Bl.

Europa. Von С. E. Weiland. Weimar 1832. f.

Europa in 16 fogli disegnata ed incisa sotto la direzione del Cap. Arrigoni. Dedicate dall editore Gius. Civelli е. С ai Mecenati dell' arte cartográfica. Milano 1856. 16 Bl.

H. Kieperts Historisch geographischer Atlas der alteu Welt. 11, verb. Aufl. in 16 Karten. Weimar 1857. 4.

Orographisch-hydrografische Karte von Europa. Von С. F. Weiland, Weimar 1853. f.

Carte générale orographique ethydrographique de l'Europe, qui montre les principales ramifications des montagnes, fleuves et chemins, avec les principales villes. Dressée d'après les meilleures cartes des auteurs les plus acredites. Parle général Bar. Sorriot de L'host. Vienne 1816. 4 Bl. (ein zweites Expl. in 1 Bl.)

Generalkarte von Europa worin die Gestalt dieses Erdtheiles zu ersehen ist, wie selbe nach seinem Höhensysteme und Wasserzuge angeordnet ¡st. Wien 1818. Entw. топ Freih. v. Sorriot k. k. Gen. Maj.

Schul Wandkarte von Europa, welche von J. Sehe da, k. k. Hauptmann; im Massst. ron 1: 4.000000 gezeichnet, im k. k. Mil. geograph. Institut lithographirt und Tom k. k. Ministerium für Cultus und Unterricht herausgegeben worden ist. Wien. 1856. 4 Bl. f.

Schulwandkarte ron Mittel Europa, welche von J. Scheda. k. k. Hauptmann, im Massstab von 1 : 3*/3 Mill. gezeichnet, im k. k. mil. geograph. Institut lithographirt und Tom k. k. Ministerium für Cultus und Unterricht herausgegeben worden ist. Wien 1856. 4 BI.

Atlas geographicus major exhibens tellurem seu globum terraqueum in mappis generalibus et specialibus per Job. Bapt. Homannum ejusque heredes editis prxmissa introduetione geographica math. phys. bist. T. I. qui exclusa Germania, quatuor mundi partes Regna et Status repnesentat. Curant. H o m a n n i anis heredibus. Norimbergae A. 1759. f.

Atlas Germaniae specialis seu Systema tabularum geographicarum, in quibus, Imperium Romano-Germanicum generalibus repraesentationibus, nee non ejus partes quae sunt Bohemici Status et circuli ditionesque etc. . .. exhibentur. Opus ineeptum a. J. B. Homannoetad hunc usque diem ab Homannianis heredibus studiose continuatum. Appellatum alias Tomus II. Atlantis majoris. Norimbergae A. 1753. f.

Diplomatischer Atlas von den Ländern und Landesantheilen die seit dem J. 1790 dureb Friedensschlüsse ron einer Macht an eine andere abgetreten worden. Angefangen 1790. 2 Hefte Fol.

Strassenkarte der westlichen Alpen sammt Supplement 1832. 3 Bl.

Atlas der Alpenländer. Schweiz, Savoyen, Piemont, Südbayern, Tyrol, Salzburg. E. H. Oesterreich, Steyermark, Illyrien, Ober Italien etc. Nach den neuesten Materialien bearbeitet von J. G. Mayr 1—3 Lief. Sect. I.—VI. Gotha.

Höhenschichtenkarte, ron Central Europa. Von Aug. Papen. 1. Lief. Frankfurt a/M. 1858. 2 Bl.

Karte des europäischen Telegraphen Netzes, f.

Carte des chemins de fer de I'Europe. 1852. gr. 4.

Deutschland.

Geographisch-physicalisch-Statistische Karte ron Deutschland, mitEinschluss Ton ganz Oesterreich, Belgien, den Niederlanden, der Schweiz, Italien und einem Thcile von Frankreich, England, Russland und der Türkei 1861. Als Beilage zu dem Werke: Oesterreichs Volkswirthschaft in vergleichender Darstellung mit den andern europäischen Staaten von C. W. Tb. Haurand. F.

Deutschland. Entworfen u. gezeichnet von C. F. Weiland. Weimar 1833. F.

Postkarte von Deutschland und deu angrenzenden Ländern gez. u. herausg. von Ign. Heymann. Wien 3. verb. Aufl. 1808. 4. Bl.

Geographisch-militärische Charte von Teutschland in 204 Sectionen unternommen von dem geographischen Institute zu Weimar 1807. 4.

Imperium Romano-Germanicum oder Teutschland mit seinen angräntzenden Konigreichen und Provincien aussgegeben durch P. Schenk zu Amsteldam mit Privilegie derer H. H. Staten General der Verein. Niederland. 4.

Orohydrographische Charte von Deutschland u. der Schweiz. Von C. F. Weiland. 1822. F.

« PreviousContinue »