Page images
PDF

Selbstverständlich war die Möglichkeit, bezüglich des sachlichen Inhalts jeder einzelnen im Jahrbuche enthaltenen Notiz eine wirksame Kritik zu üben, für das Redactions-Comite' nur eine sehr beschränkte; eine solche liegt aber auch glücklicher Weise nicht in seiner Aufgabe; es muss vielmehr die Verantwortung für die Richtigkeit des sachlichen Inhaltes den betreffenden Herren Autoren überlassen bleiben. Um so minder fühlte das Gonnte- den Beruf in sich, in Erörterungen über wirklich strittige Ansichten einzutreten und ist überzeugt, dass die Spalten eines späteren Jahrbuches gewiss auch wieder Berichtigungen der in diesem Jahre etwa verfochtenen anfechtbaren Meinungen offen stehen werden.

Indem das Comite" das Jahrbuch des fünften Vereinsjahres den geehrten Mitgliedern des österreichischen Alpenvereines übergibt, hat es seine Thätigkeit geschlossen, damit die rechtzeitige Berufung eines neuen Comite's die Möglichkeit biete, das nächste Jahrbuch schon bei der Jahresversammlung im April 1868 dem Vereine vorzulegen und hiedurch das bisher stets vermisste richtige Verhältniss der Publikationen zu dem Laufe des Vereinsjahres herzustellen.

Wien, am 31. Juli 1867.

Dr. Adolf Ficker.
Friedrich Leop. von Hofmann.
Ferdinand von Hellwald.
Friedrich von Hellwald.

[ocr errors]

INHALTS-VEEZEICHNISS.

Abhandlungen: Seite

I. Einige Aussichtspunkte in den Alpen. Von Karl von Sonklar,

k. k. Oberst 1

II. Aus den obersteirischen Alpen. Von Wilhelm Schleicher ... 24

III. Ein Gang über die Dössner Scharte, von F. Franzisci 55

IV. Wanderungen durch das praealpine Salzburger Hügelland. Von

Dr. Wallmann 05

V. Von Kaprun nach Stubach. Von Karl von Sonklar, k. k. Oberst 77

VI. Der Olperer im Tuxer Hauptkamme. Von Dr. Anton von Ruthner 99

VII. Beiträge zur Orographie und Hydrographie des Pusterthales. Vom

k. k. Bergrath Jos. Trinker 141

VIII. Eine Wanderung am Südabhang unserer Alpen, namentlich über

das Eisjoch. Von Professor Libor Bahr 151

IX. Die Zugspitze im baierischen Oberlande. Von Dr. Anton v. Ruthner 163

X. Die Eiszeit der Alpen. Von Friedrich von Hellwald 199

XI. Der Mensch und seine Werke in den österreichischen Alpen. Von

Dr. Adolf Ficker, k. k. Regierungsrath und Director der admini-

strativen Statistik 223

XII. Schiller und die Alpen. Von Alois Egger 321

Notizen:

Ersteigung der Schneebigen Nock 337

Steyr und seine Umgebung. Von Georg Mayr 338

Besteigung des Hochschwab. Von Robert Br. Walterskirchen . . . 343

Die Raducha in den Sulzbacher Alpen. Von Paul Weszther .... 346

Streifzug durch Nordtirol. Von Dr. Khuen 347

Der Uebergang über das Ramoljoch. Von Carl Pühringer 350

Ersteigung des Madatschberges. Von Julius Payer, Oberlieutenant . 350

Besteigung des Monte Zebru. Von Julius Payer, Oberlieutenant . . 354

Das Alpenglühen. Von Bergrath Freiherr von Ransonnet 356

Seehöhen vom Schneeberge und der Raxalpe. Von Dr. Karl Fritsch 357

Windischgarsten. Von Wilhelm Ferdinand Klein 366

Die Mühlstürzhörner 366

Panorama vom Fuscherthörl. Von A. v. R 366

Album der deutschen Alpen 367

Ueber die Alpenrose, Von Dr. H. W, Reichardt 369

Die blaue Gumpen. Gemalt von Adolf Obermüller, chromolithographirt

von Conrad Grefe, Farbendruck von Reiffenstein und Rösch. Titelblatt.

Der Gössgraben. Gemalt von Thomas Ender, chromolithographirt von

Conrad Grefe, Farbendruck von Reiffenstein und Rösch 60

Die Wasserfall-Alpe im Kaprunerthale. Gemalt von Thomas Ender, chromo-
lithographirt von Conrad Grefe, Farbendruck von Reiffenstein und Rösch 80

Der Similaun. Gezeichnet von Prof. Ignaz Dorn. Lithographirt von Conrad

Grefe, Druck von Reiffenstein und Rösch 161

Karte über die Volksdichtigkeit in den österreichischen Alpen .... 320

Nationalitäten-Karte in den österreichischen Alpen 320

Karte über das Verhältniss der schulbesuchenden zu den schulpflichtigen

Kindern in den österreichischen Alpen 320

Der Madatschberg. Gezeichnet von Prof. Ignaz Dorn, Holzschnitt. . . 352

Die Mühlstürzhörner, gezeichnet von Prof. Ignaz Dorn, lithographirt von

Conrad Grefe, Druck von Reifenstein und Rösch 366

Panorama von Windischgarsten, gezeichnet von Richard Zeller, litho-
graphirt von Conrad Grefe, Druck von Reiffenstein und Rösch zu
Seite 366, am Ende des Buches.

Panorama vom Fuscherthörl, gezeichnet von Friedrich Stache, lithogra-
phirt von Conrad Grefe, Druck von Reiffenstein und Rösch.

ABHANDLUNGEN.

« PreviousContinue »