Page images
PDF
EPUB

D. Uebertragung von Obligationen §. 280. Cession: Act. 281. 282.

Cedent und Schuldner 283. Cessionar und Schuldner 284. Ves schränkungen der Gession 285. (Von der Ueberitahme der Schulden

§. 285a.) V. Aufhebung der Obligatio $. 286. Solutio 287. 288. Compensatio

289. 290. Novatio 291. 292. Res iudicata 293. Vergleich 294. Iusiurandum voluntarium 295. Compromiß 296. Erlaß 297. Contrarius consensus 298. Bedingung und Zeit 299. Tod und Confusion 300. Verwirkung 301. ünmöglichkeit der Leistung, Werthlosigkeit, Untergang der Hauptobligatio 302.

Zweites Kapitel. Die einzelnen Obligationen. 464-590.

Classification §. 303.
I. Geschäftsobligationen.
A. Beschränkt einseitige: Darlehen §. 304-306. Condictionen ohne

Contract (causa data causa non secuta, indebiti, ob turpem cau-
sam, ob iniustam causam, sine causa) 307-312.

Aestimatorischer Contract §. 313. Receptum nautarum etc. 314.
Dienstleistung 315. Alimentationspflicht 316. Dotationspflicht

317. Beerdigungspflicht 318.
B. Einseitige Obligationen mit actiones contrariae.

Commodatum §. 319. Pfandcontract 320. Depositum (Se

questration) 321. 322. Mandatum §. 323–326. Negotiorum gestio 327-329. Cura

bonorum 330. Vormundschaft: 1) Begriff §. 331. 332. 2) Arten 333. 334.

3) Delation (Fähigkeit, Gründe, Erbittung, Ercusation 335
bis 342. 4) Antritt 343. 5) Beendigung 344, 345. 6) Ober-
vormundschaft 346. 7) Amt des Vormunds 347. Administra-
tion 348–351. Mitvormünder 352. 8) Klagen 353-355.
9) Amt und Haftung des Vormunds 356. 357. Oeffentliches

Amt 358.
C. (Wegenseitige Obligationen.

Tauschvertrag §. 359. Kaufcontract: Schließung 360. Klagen

361. Eviction 362. Mängel 363. Rescission 364. Locatio et conductio: Schließung 365. Rlagen 366. 367. Lex Rhodia 368. Endigung 369. Societas 370-372. Gemeins

schaft 373. Actio finium regundorum 374. II. Delictsobligationen. A. Delicte durch Dolus: Entwendung §. 375. Betrug und Arglist

(Doli actio, analoge actiones in factum, Störung der Rechtshülfe, actio Pauliana, dolose Beschädigungen, actio servi corrupti, calumnia) 376-383. Gewalt (körperliche, Drohung, Handlung gegen Verbot) 384-386. Iniuria 387.

B. Delicte durch Culpa: lex Aquilia §. 388. Actio viae receptae

389. Versehen des Richters 390. Haltung gefährlicher Thiere

391.
C. Obligationen aus Delicten Anderer §. 392.

D. Obligationen aus Beschädigungen durch Thiere §. 393.
III. Obligationen zur Abwendung fünftiger Verlegungen.

A. Aus einseitigen Handlungen und Zuständen: Damni infecti

cautio §. 394. Aqua pluvia arcenda 395. Opus novum 396.
Klagen auf Erhibition 397. 398. Interdicte de glande legenda,
de thesauro, de arboribus caedendis, de migrando 399. Bes
stattung von Reparaturen 400. Klagen auf Wegnahme eines

Leichnams 401.
B. Aus Verträgen §. 402. Intercessionen 403. Formen der Verbürgung

404. Forderung au den Bürgen 405. Regreß des Bürgen 406.
Futercession der Frauenspersonen 407--410.

Siebentes Buch.

Die Rechte an Personen.
Erstes Kapitel. Das eheliche Recht. S. 591 --619.

I. Ghe g. 411.
II. Eheliches Recht §. 412.
III. Eheliche Vermögensverhältnisse §. 413.
A. Constituirte. 1) Dos: Begriff §. 414. Bestellung 415. Recht

der Dos während der Ehe 416. 417. Dotalklage 418-421. Pacta
dotalia 422. Parapherna 423. Donatio propter nuptias (Braut-

gejchenfe) 424. B. Unwillkürliche Vermögenswirkungen: Ungültigkeit der Schen

kungen §. 425. Entwendungen 426. Scheidungsstrafen 427. Nachtheile der zweiten Ehe 428. Bestrafung der vorzeitigen zweiten

the 429. Zweites Kapitel. Das elterliche und Kindes-Recht. S. 620—621.

Anerkennung der Kinder §. 430. Elterliches Recht 431. Drittes Rapitel. Die väterliche Gewalt. 621-639.

I. Natur §. 432. Einfluß auf das Vermögen 433. Peculium 434.

Castrensia vel quasi castrensia bona 435. Adventicia 436. 437.
Rechtsgeschäfte zwischen Vater und Sohn 438.

II. Entstehung: Geburt §. 439. legitimationen 440. Adoption 441—443.

(Annahme an Kindesstatt 444.) III. Aufhebung §. 445.

[blocks in formation]

Achtes Buch.

Das Erbrecht. Erstes Kapitel. Algemeines. S. 640—651.

Erbrecht §. 446. Hereditas iacens 447. Erbfähigkeit 448. Erbberech

tigung 449. Erwerb 450. Hereditas und bonorum possessio 451.

Dermächtniß 452.
Zweites Kapitel. Delation des Erbrechts. S. 651–714.

I. Intestaterbfolge.
A. Successionsgründe: Verwandtschaft (Adoptivverwandtschaft, unehea

liche) $. 453—455. Ghe 456.
B. Successionsordnung: Classification §. 457. Successive Delation

458. Außerordentliche Succession 459.
C. Erbtheile . 460.
II. Testamentarische Erbfolge.

A. Vom leßten Willen überhaupt §. 461.
B. Testament:

1. Fähigkeit §. 462. 463.
2. Form: Privattestamente (ordentliche, außerordentliche) $. 464 bis

468. Deffentliche Testamente 469. Canonische 470.
3. Erbeinseßung: Fähigkeit §. 471. Willenserklärung 472. 473.

(Frbtheile 474. Nebenbestimmungen 475. Substitutionen 476.
Vulgarsubst. 477. Pupillarsubst. 478. Quasipupillarsubsti-

tution 479.
4, 8nterbung . 480.
5. Gemeinschaftliche Testamente §. 481.
6. Eröffnung und Erecution . 482.

7. Ungültige Testamente g. 483. 484.
III. Motherbfolge Ş. 485.

A. Justinian. Recht vor Novelle 115: Notherbfolge wegen Präs

terition (Civilrecht, prätorisches Recht) $. 486. 487. Wegen Auß: schließung vom Pflichttheil (Pflichttheilsberechtigte, Pflichttheil, querela inofficiosi testamenti, inoff. don. und dotis) 488

bis 491. B. Recht der Novelle: Vorschriften §. 492. Resultate (für Descenden

ten und Ascendenten, für Geschwister) 493. 494. IV. Aujhebung der Delation $. 495.

Drittes Kapitel. Erwerb des Erbrechts. S. 714—729.

I. Erwerb der hereditas: Voluntarii heredes (Fähigkeit, Act, Zeit, he:

pudiation) §. 496—499. Necessarii heredes 500.
II. Erwerb der bonorum possessio g. 501.
III. Erwerb durch einen Andern als den Delaten (Transmission) §. 502

bis 504.
IV. Gegenstand des Erwerbs und Accrescenzrecht §. 505.

V. Aufhebung der Adquisition. §. 506.
Viertes Kapitel. Inhalt des Erbrechts. S. 729—743.

I. Successio per universitatem § 507.
II. Verhältniß der Erben zu den Erbschaftsgläubigern: beneficium inven-

tarii §. 508. Separatio 509.
III. Bejondere obligatorische Verhältnisse: Verbindlichkeit zur Erfüllung der

leftwilligen Verfügungen §. 510. Communio der Miterben 511. Col:

lationsverbindlichkeit 512--514. IV. Shuß des Erbrechts: Hereditatis petitio ş. 515518. Interdictum

quorum bonorum 519. Provisorische Rechtsmittel 520.

V. Veräußerung der Erbschaft §. 521.
Fünftes Kapitel. Von den Vermächtnissen. S. 744–780.

I. Möglichkeit (regula Catoniana) §. 522.
II. Errichtung: Form $. 523. Personen (Onerirter, Honorirter, Prälegate,

successive Vermächtnisse) 524-527. Gegenstand (Genus und Alterna-
tivum, natürliche und juristische Mehrheit von Gegenständen, Rechte)

528–532. Nebenbestimmungen 533. III. Ungültige Vermächtnisse (mit dem Rechtsgeschäft, für sich) $. 534-538. IV. Erwerb: Zeitpunkt 539. Agnition und Repuls 540. Erwerb des vers

machten Rechts 541. Accrescenzrecht 542. V. Recht des Vermächtnisses §. 543. VI. Rechte des Onerirten §. 544. Falcidische Quart (Berechnung, Schut,

Wegfall) 545-549. Quart bey mehreren Erben 550, bey Noth

erben 551. VII. Gleichstellung der mortis causa donationes mit den Vermächtnissen

§. 552. Sechstes Kapitel. Fideicommissaria hereditas. S. 781—785.

Errichtung des Universalvermächtnisses §. 553. Erwerbung 554. Restitution

555. 556. Wirkungen 557. Siebentes Kapitel. Indignität. S. 785—790.

Allgemeines g. 558. Die einzelnen Fälle . 559—561.

Neuntes Buch.
Nechte an einem Vermögen außer dem Erbrecht. S. 791 bis

795.
Quarta D. Pii ş. 562. Bona ereptoria 563. Bona vacantia 564.
Rechte an dem Vermögen lebender Personen. §. 565.

« PreviousContinue »