Page images
PDF
EPUB

über

lateinische Sprachwissenschaft

von

Christian Karl Reisig

vorm, ord. öff. Protessor an der Universität zu Halle

[merged small][ocr errors][merged small][merged small][merged small][ocr errors][merged small][merged small][merged small][merged small][merged small][merged small][merged small]
[merged small][merged small][merged small][merged small][merged small][merged small][ocr errors][merged small][merged small][merged small][merged small][merged small][merged small][merged small][merged small][merged small]

R33

Vorwort

er

Die Neuherausgabe eines so bewährten und beliebten Buches, wie es die Reisig schen Vorlesungen mit Haases Anmerkungen sind, schien an die Bearbeitung vor allem die Forderung zu stellen, an Text und Noten pietätvoll festzuhalten und so den ursprünglichen Charakter des Buches nicht zu ändern. Wir beschränken daher unsere Thätigkeit zunächst darauf, die aus den lateinischen Autoren beigebrachten Stellen nach den neuesten Textesrezensionen zu prüfen und wo sich bemerkenswerte. den Sprachgebrauch anders scheinen lassende Varianten ergaben, diese anzumerken. Dadurch aber wurden wir unwillkürlich darauf hingewiesen, die Fortschritte der lateinischen Sprachwissenschaft, insofern sie zur Ergänzung oder Berichtigung des von Reisig und Haase Vorgetragenen dienten, beizuziehen. Wenn ferner Hübner es bedauerte, daß Haases nützliche Arbeit, auf die in Kommentaren und Monographieen zerstreuten Anmerkungen zur lateinischen Grammatik aufmerksam zu machen, nicht fortgesetzt wurde, so waren wir gleichzeitig in der Lage, in einer erschöpfend sein weder wollenden noch auch sollenden Weise Hübners Wunsch mit bescheidenen Kräften entgegen zu kommen.

Wir können somit unsere Thätigkeit kurz dahin präzisieren, dass wir den Reisig- Hlaaseschen Text genau geprüft und mit

!

« PreviousContinue »