Page images
PDF

Pandekten.

V o n

Dr. Karl Adolph von ^angerow,

Großherzoglich Badischem Gchciinciirath und ordentlichem Professor des Rechts
zu Heidelberg, Kommandeur erster Klasse des Ordens vom Zahringcr Löwen,
Ritter des Kaiserlich Russischen St, Stanislans-Ordens zweiter Klasse niit Stern,

[merged small][merged small][graphic][merged small]
[graphic]

Dritter Jand.

Die Obligationen.

Vorrede M ersten Auflage.

ii dem Vorworte zum zweiten Bande sprach ich die Hoffnung aus, daß dieser dritte und letzte Band dem zweiten ungleich schneller folgen werde, als dieser dem ersten gefolgt sei. Diese Hoffnung ist nicht in Erfüllung gegangen, und ich muh deßhalb um Nachsicht bitten. Gerade im Obligatiouen-Nechte waren vielfach so tief ein» gehende Untersuchungen nöthig, daß es mir ungeachtet aller Anstrengung nicht möglich war, das Werk früher zu vollenden. Die Mehrzahl der Anmerkungen forderte eben so umfassende Vorarbeiten, wie eigentliche monographische Darstellungen, und das dadurch gewonnene überreiche Material so zu konzentriren und zu sichten, wie es der Zweck dieses Buches erheischte, gehörte zu den schwierigsten Theilen meiner Aufgabe. Hätte das Werk drei- oder viermal stärker ausfallen dürfen, so würde der Umfang meiner Vorarbeiten äußerlich mehr hervorgetreten sein, und die Arbeit selbst wäre viel leichter gewesen.

Heidelberg, im September 184L.

Der Verfasser.

« PreviousContinue »